abif – analyse. beratung. interdisziplinäre forschung.

  Wir schaffen Wissen mit Wirkung
abif
Angebot Projekte Veranstaltungen Publikationen Referenzen Presse Kontakt Newsletter English  

Home

Unser Angebot

Unser Team

Vorstand

Geschäftsführerin
Andrea Egger-Subotitsch, Mag.a, geb. 1976 in Admont (Stmk.)
Finanzreferentin des Vereins abif
Dipl. Psychologin
Systemische Coachin
Zertifizierte Arbeitspsychologin (BÖP)
Projektleiterin

Aus- und Weiterbildung:
Laufende Weiterbildung in Arbeitspsychologie und zu Forschungsmethoden und Auswertung
2019: Basiscurriculum Positive Psychologie, Zertifizierung nach EUPPA (European Positive Psychology Academy)
2010: Systemische Organisationsberatung bei Simon, Weber and Friends GmbH, Wien/Heidelberg, Grundkurs
2004-2005: Lehrgang für systemisches Coaching, MOC Mödling
1997-2000: Lehrgang für Mediation, Arge Konfliktmanagement, Wien
1994-2000: Studium der Psychologie an der Universität Wien


Forschungsschwerpunkte:
Arbeitswelt, arbeitsmarktpolitische Interventionen, Gesundheitsförderung, Inklusion und berufliche Bildung, Programm- und Projektevaluation.

Entwicklung von Befragungs- und Beratungstools für Arbeitssuchende; Curriculumsentwicklung für TrainerInnen im arbeitsmarktpolitischen Kontext (Jobbroker, Qualitätsmanagement in der beruflichen Weiterbildung); Evidenzbasierte Fach- und Strategieberatung bei Digitalisierungsvorhaben, arbeitsmarktpolitischen Interventionen und Gesundheitsförderungsprojekten.

Berufliche Erfahrungen:
Seit 2013: Geschäftsführung bei abif; strategische Entwicklung und Kooperationen mit EU-Partner-Organisationen, Projektakquise und Projektleitung von Evaluierungsprojekten, Studien und Innovationstransfer; Beratungsleistung bei arbeitsmarkt- und gesundheitspolitischen Projekten; Interne Qualitätssicherung, Personalleitung, Finanzreferentin des Vereins abif.
2009-2013: Stellvertretende Geschäftsführung und Projektleitung bei abif; Akquisition und Projektmanagement, Personalleitung.
2001-2009: Projektmitarbeit und Projektleitung bei abif: Studien und Auftragsforschung im Sozial- und Arbeitsmarktbereich national und in EU-Kooperationen: Entwicklung von Forschungsdesigns, Erhebungsinstrumenten und Qualitätsmanagementtools; quantitative und qualitative Auswertungen;
Innovationsentwicklungs- und Transferprojekte im Rahmen von EU-Programmen, Curriculumsentwicklung für berufliche Weiterbildung, Trainerinnentätigkeiten.
2000-2001: Prozessbegleitung bei Teamentwicklung, Entwicklung und Durchführung von Assessment-Center zur Personalauswahl und Kompetenzentwicklung;
Vor 2000: Verschiedene schul- und studienbegleitende Tätigkeiten wie Gründung einer Au-pair-Vermittlungsfirma, Kundenbetreuung im Telekombereich, Arbeit in Industrie und Handel, Schilehrerin, Seminarbetreuung und Evaluierung im Bereich ArbeitnehmerInnenschutz, Entwicklung von Erhebungs- und Befragungsinstrumenten